Mandelmilch

 

Das Säure-Base-Verhältnis bestimmen wir selbst durch unsere Nahrungsaufnahme. Wer basisch isst nach der Vorgabe der früheren Mönche, die asketisch lebten und ein hohes Alter erreichten, wird gesund ins Alter kommen, es sei denn, andere Vorgaben werden verletzt.


Die Mandel entsäuert den Körper. Der heutige Mensch nimmt im allgemeinen 80% säurebildende, nur aber 20% alkalische Nahrung zu sich. Das Gegenteil sollte der Fall sein. Mit der Mandel setzen wir einen Akzent für unsere Gesundheit! Die Mandelmilch wirkt basisch und somit hilft sie entsäuern! Sowohl als Erfrischungsgetränk als auch als Zusatzstoff anderer Produkte, wirkt Almendrola verdauungsfördernd und besitzt in jedem Fall eine vorteilhafte Wirkung auf den Organismus.


Almendrola ist eine natürliche Energiequelle.

Der Mandelbaum gehört zu den ältesten Kulturpflanzen, die wir kennen. Seit über 4000 Jahren wird der Mandelbaum kultiviert. Das Anbaugebiet der Mandel ist vorwiegend in Kalifornien, Mittelmeerraum, Iran, Pakistan und China.

Mandelmilch muss nicht teuer sein. Schon ab CHF 2.80 / Liter kann sie hier bezogen werden.